CCHH-EMBLEM(FARBE).gif (4361 Byte)

CARAVAN-CLUB HARZ-HEIDE  e.V.

im ADAC, Helmstedt

adaclogo.gif (2006 Byte)

  Wir sind die Camper zwischen Harz und Heide

 

 

 

Vereins-Chronik

24. Februar 1981 - 2006

Es waren einmal ….. vor 25 Jahren einige Camper zusammengekommen auf der Suche nach Gemeinsamkeit.

Angeführt von Helmut Schütz und unterstützt vom damaligen Touristik-leiter des ADAC- Gau Niedersachsen, Herrn Bokeloh, der bereits im Juli 1980 seine Hilfe bei der Gründung eines Campingclubs im Raume Helmstedt anbot, nahm das Geschehen seinen Lauf.

Am 20. 01. 1981 fand eine Informationsveranstaltung im Cafe Förster in Helmstedt statt. An dieser Veranstaltung nahmen 21 namentlich genannte Interessenten, insgesamt aber 31 Personen teil.

Nach diesem Vorgeplänkel wurde es dann aber ernst und Helmut Schütz lud alle Interessenten mit Schreiben vom 3. Februar 1981 ein:
Am 24. 02. 19981 fand die Gründungsversammlung im Hotel Königshof statt. Von den damals anwesenden Gründungsmitgliedern

Dem handschriftlichen Protokoll ist auch zu entnehmen wie schwierig der Anfang damals war: am Gründungstag konnten noch nicht einmal alle Vorstandsposten besetzt werden. Man half sich mit dem Ausweg dem 1 Vorsitzenden, Herrn Helmut Schütz, weitgehende Vollmachten zu erteilen. Der war dann auch sehr aktiv:

Ach ja, habt ihr es gelesen ? Damals schon wurde festgelegt, dass der Clubabend jeweils am dritten Donnerstag im Monat stattfindet.

Natürlich wurde das Ereignis auch schon 1981 von der Presse beachtet: der neu gegründete Caravan-Club Harz-Heide, wie er damals zunächst noch hieß, weil er noch nicht ins Vereinsregister eingetragen war, aber schon als ADAC-Ortsclub anerkannt war, wurde im Kreisanzeiger Helmstedt mit einem kleinen Artikel erwähnt.

Es ist zwar nicht schriftlich überliefert, ob es dafür schon Punkte beim ADAC und damit Zuschüsse gab, sicher ist aber die Wirkung solch öffentlicher Reklame.

Im übrigen ist unser Verein rechtzeitig zum 25 jährigen Jubiläum nicht nur mit einer eigenen Homepage im Internet zu sehen, sondern auch auf der Internetseite der Stadt Helmstedt unter der Rubrik „Vereine“ verzeichnet.

Der ADAC reagierte schnell…  und schon im März 1981 waren wir mit Segen des damaligen ADAC-Präsidenten Franz Stadler ein ADAC-Ortsclub des Gaues Niedersachsen.

Ein Helmstedter Verein wurden wir dann zwangsläufig erst durch die Eintragung ins dortige Vereinregister beim Amtsgericht Helmstedt.

Das zog sich dann bis zum Jahresende hin: Zeit genug Vorstandsposten zu besetzen und Mitgliederlisten zu schreiben und, und, und ….

Offiziell verzeichnet sind bis heute 119 Fahrten und Treffen:

 

Nr.

Ort

Zeit

1.   

1. Sommertreffen Hankensbüttel

1983

2.   

Wanderwochenende Helmstedt Klarabad

28.10 - 30.10.1983

3.   

Wintertreffen Röttgesbüttel

27.12.1983 - 02.01.1984

4.   

Stiftungsfest Helmstedt Klarabad

24.02. - 26.02.1984

5.   

Sommertreffen Hankensbüttel

20.07 - 22.07.1984

6.   

Wanderwochenende Helmstedt Brunnental

26.10 - 28.10. 1984

7.   

Weihnachtsfeier Salzgitter (Paul Ruhig)

07.12. - 09.12.1984

8.   

4. Stiftungsfest und MV Helmstedt

22.02.- 24.02.1985

9.   

5. Sommertreffen in Hankensbüttel

12.07 - 14.07.1985

10.             

Herbstwanderung in Brunnental

24.10 - 27.10.1985

11.             

Weihnachtstreffen in Salzgitter (P. Ruhig)

13.12. - 15.12.1985

12.             

Weihnachtsfahrt Zwiesel

20.12.1985 - 03.01.1986

13.             

Stiftungsfest Helmstedt

21.02. - 23.02.1986

14.             

Sommertreffen Hankensbüttel

27.06. - 30.06.1986

15.             

Wanderwochenende Helmstedt

24.10. - 26.10.1986

16.             

Weihnachtsfeier Helmstedt

12.12. - 14.12.1986

17.             

Stiftungsfest in Stüde

20.02. - 22.02.1987

18.             

Hankensbüttel Sommertreffen

26.06 - 28.06.1987

19.             

Wanderwochenende Tetzelstein

23.10. - 25.10.1987

20.             

Weihnachtsfeier Salzgitter (P. Ruhig)

11.12. - 13.12.1987.

21.             

Wintertreffen Altenau

19.12.1987 - 03.01.1988

22.             

Stiftungsfest  Tetzelstein

19.02. - 21.02.1988

23.             

1. Räubertreffen Nienhorst

29.04. - 01.05.1988

24.             

Sommertreffen Heidesee-Gifforn

10.06. - 12.06.1988

25.             

1.Weinfahrt Münstertal

01.10. - 10.10.1988

26.             

Wanderwochenende Riddagshausen

24.10 - 26.10.1988

27.             

Weihnachtstreffen Sophienruh

09.12. - 11.12.1988

28.             

Wintertreffen Altenau

23.12.—01.01.1989

29.             

Stiftungsfest Riddagshausen

17.02. - 19.02.1989

30.             

Sommertreffen  Hornburg

09.06. - 11.06.1989

31.             

Räubertreffen Nienhorst

07.07 - 09.07.1989

32.             

Weinfahrt Lahnstein

1989

33.             

Wanderwochenende Betzhorn

27.10 - 29.10.1989

34.             

Weihnachtstreffen Stüde

08.12. - 10.12.1989

35.             

Stiftungsfest  Sophienruh

30.03 - 01.04.1990

36.  .

Räubertreffen Nienhorst

27.04. - 01.05.1990

37. 

10. Sommertreffen Hornburg

01.06 - 04.06.1990

38. 

Weinfahrt Burgen (Mosel)

22.09. - 30.09.1990

39. 

Wanderwochenende Jerxheim

26.10 - 28.10.1990

40. 

Weihnachtsfeier Riddagshausen

14.12. - 16.12.1990

41. 

Stiftungsfest  Jerxheim   !!!

22.03. - 24.03.1991

42.  

Räubertreffen Päse

03.05. - 05.05.1991

43.  

Sommertreffen Wittingen

14.06. - 16.06.1991

44. 

Weinfahrt Lahnstein

21.09. - 29.09.1991

45. 

Wanderwochenende

1991

46. 

Weihnachtsfeier Jerxheim

06.12 - 08.12.1991

47. 

Wintertreffen Altenau

21.12.1991 - 05.01.1992

48. 

Stiftungsfest Päse (JHV)

20.03. - 22.03.1992

49. 

Räubertreffen Ummern

28.5. - 31.5.1992

50. 

Sommertreffen Wittingen

12.06. - 14.06.1992

51. 

Weinfahrt Bad Dürkheim

19.09. - 27.09.1992

52. 

Wanderwochenende Altenau

23.10. - 25.10.1992

53. 

Weihnachtsfeier Stüde

04.12. - 06.12.1992

54. 

Stiftungsfest Jerxheim (JHV)

26.03. - 28.03.1993

55. 

Räubertreffen Ummern

19.05. - 23.05.1993

56. 

Herbstfahrt Altmühltal

25.09. - 03.10.1993

57. 

Wanderwochenende Hornburg

29.10. - 31.10.1993

58. 

Weihnachtsfeier Tetzelstein

03.12. - 05.12.1993

59. 

Stiftungsfest Seershausen

18.03. - 20.03.1994

60. 

Räubertreffen Ummern

20.05. - 23.05.1994

61. 

Weinfahrt Ihringen

24.09. - 01.10.1994

62. 

Wanderwochenende Westerbeck

28.10. - 30.10.1994

63. 

Weihnachtsfeier Seershausen

02.12. - 04.12.1994

64. 

Stiftungsfest Seershausen (JHV)

17.03. - 19.03.1995

65. 

Räubertreffen Ummern

24.05. - 28.05.1995

66. 

Weinfahrt Naumburg

23.09. - 01.10.1995

67. 

Wanderwochenende Westerbeck

27.10. - 29.10.1995

68. 

Weihnachtsfeier Jerxheim

08.12. - 10.12.1995

69. 

Stiftungsfest Westerbeck

29.03. - 31.03.1996

70. 

Räubertreffen Lengede

15.05 - 19.05.1996

71. 

Herbstfahrt Hohenwarth (Bayr. Wald)

21.09. - 29.09.1996

72. 

Wanderwochenende Betzhorn

25.10. - 27.10.1996

73. 

Weihnachtsfeier Tetzelstein

06.12. - 08.12.1996

74. 

Stiftungsfest Walle (ohne)

04.04. – 06.04.1997

75. 

Räubertreffen Lengede

07.05. – 11.05.1997

76. 

Wanderwochenende Almsfeld

24.10. – 26.10.1997

77. 

Weihnachtstreffen

05.12 – 07.12.1997

78. 

Stiftungsfest Ahnsbeck

20.03. – 22.03.1998

79. 

Räubertreffen Schladen

20.05. – 24.05.1998

80. 

Weinfahrt Lahnstein

26.09. – 11.10.1998

81. 

Wanderwochenende Mardorf

06.11. – 08.11.1998

82. 

Weihnachtstreffen Liebenburg (Zur Ohlei)

04.12. – 06.12.1998

83. 

Stiftungsfest Walle

26.02. – 28.02.1999

84. 

Räubertreffen Seershausen

12.05. – 16.05.1999

85. 

Weinfahrt Sommerach

25.09. – 10.10.1999

86.    

Wanderwochenende Bredenbeck

29.10 – 31.10.1999

87. 

Weihnachtstreffen Wriedel

03.12. – 05.12.1999

88. 

Stiftungsfest Hornburg

24.03. – 26.03.2000

89. 

Räubertreffen Eicklingen

31.05. – 04.06.2000

90. 

Sommerfahrt Erzgebirge

17.06. – 30.06.2000

91. 

Wanderwochenende Watzumer Häuschen

06.10. – 08.10.2000

92. 

Weihnachtstreffen Braunschweig

01.12. – 03.12.2000

93. 

Stiftungsfest Vienenburg

29.03. – 01.04.2001

94. 

Räubertreffen Eicklingen

23.05. – 27.05.2001

95. 

Ungarnrundfahrt

26.08 –  13.09.2001

96. 

Wanderwochenende Wolfshagen

26.10. – 28.10.2001

97. 

Weihnachtstreffen Bokel

30.11. – 02.12.2001

98. 

Stiftungsfest Stüde-Bernsteinsee

15.03. – 17.03.2002

99. 

Räubertreffen Ummern

08.05. – 12.05.2002

100.

Polenrundfahrt (keine Wertung)

27.07. – 17.08.2002

101.

Weinfahrt

21.09  –  06.10.2002

102.

Wanderwochenende Ahrendsee

25.10. – 27.10.2002

103.

Weihnachtstreffen Wolfenbüttel

29.11. – 01.12.2002

104.

Stiftungsfest Walle

28.03. – 30.03.2003

105.

Räubertreffen Bredenbeck

28.05. – 01.06.2003

106.

Weinfahrt Obernai/Frankreich

20.09. – 05.10.2003

107.

Wanderwochenende Unterlüß

24.10. – 26.10.2003

108.

Weihnachtstreffen Tetzelstein

05.12. – 07.12.2003

109.

Stiftungsfest Helmstedt

19.03. – 21.03.2004

110.

Räubertreffen Päse

19.05. – 23.05..2004

111.

Weinfahrt Annweiler/Pfalz

25.09. – 09.10.2004

112.

Wanderwochenende Elend

29.10. – 31.10.2004

113.

WeihnachtstreffenJerxheim - Heeseberg

03.12. – 05.12.2004

114.

Stiftungsfest Sophiental

18.03. – 20.03.2005

115.

Räubertreffen Eicklingen

04.05. – 08.05.2005

116.

Weinfahrt Oberweis (Eifel)

24.09. – 09.10.2005

117.

Wanderwochenende Rippenhof (Becklingen)

28.10. – 30.10.2005

118.

Weihnachtstreffen Braunschweig

02.12. – 04.12.2005

119.

Stiftungsfest Helmstedt

24.03. – 26.03.2006

 

Langsam stieg das Interesse am Club und schon 1984 waren 38 Mit-glieder  zu verzeichnen. Heute haben wir über 50 Mitglieder in unserem Club. Wir bieten 5 eigene Camping-Veranstaltungen sowie 6-7 Club-abende im Jahr an und fahren die Veranstaltungen anderer Clubs an.

Der Vorstand wechselte natürlich auch in den 25 Jahren; die genauen Zeiten müssen noch erforscht werden, jedenfalls waren bislang folgende Mitglieder in der angegebenen Reihenfolge seit Gründung im Vorstand tätig:

Vorsitzende: Helmut Schütz (1981-1989), Werner Papenburg(1989-1997), Siegfried Haase (1997-2001), Rolf Zemmrich (2001-2004), Heinrich Holthaus (2004-2006), Werner Papenburg (ab 2006)

Stellvertretende Vorsitzende: Wolfgang Uschmann, Werner Papenburg, Heinz Börner, Rolf Zemmrich, Karl-Heinz Schulze, Erika Bätz-Grohs

Schatzmeister: Joachim Kathmann, Hans Anthony, Peter Goldschmidt, Wilfried Bierwirth

Touristikleiter: Walter Stemme, Dieter Trippler, Horst Bussius, Günter Meyer, Klaus Dieter Mertineit, Horst Bussius. Peter Goldschmidt

Schriftführer: Felix Krull, Ralf Bätz, Harald Wiesner

Verkehrsreferent: Wilhelm Meyer, Hans Seidel, Heinrich Holthaus, Ralf Bätz

Gerätewart: Wilhelm Meyer, Egon Jungeblut, Karl-Heinz Schulze

Nicht vergessen dürfen wir natürlich auch nicht unsere Ehrenmitglieder:

Helmut Schütz , Ehrenvorsitzender

Der Erste dem nach Satzung des CCHH diese Ehre zuteil wurde, war der Gründer und erste langjährige Vorsitzende des Clubs, der nicht nur zum Ehrenmitglied, sondern zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde.

Leider kann Helmut aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr mit uns feiern und reisen.

Willi Röper, Ehrenmitglied

Ein liebenswerter Camper, der auch schon bei der Gründungsversammlung dabei war, wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Unser Willi, der nie einen Vorstands-posten annahm, aber dem Verein durch Rat und besonders durch viele gute Taten zum Erfolg verhalf, verstarb leider schon 2001.

Was gehört noch zu unserer Geschichte??

Nun gewiss auch folgender Hinweis: Wie in jeder Gemeinschaft, gab es auch in unserem Club Zeiten, wo die zwischenmenschlichen Beziehungen auf Sturm standen. Jeder Sturm konnte bis jetzt immer wieder geglättet werden nur manchmal blieb eine gewisse Bitternis ( und ein ausgeschiedenes Vorstandsmitglied) zurück. Der Vorstand wechselte, doch die Arbeit blieb die Gleiche, auch der neue Vorstand musste mit den menschlichen Unzulänglichkeiten kämpfen.

Wichtig ist, dass sich für Arbeiten immer Mitglieder zur Verfügung stellen und damit alle geplanten Veranstaltungen ein Erfolg wurden. Der Vorstand alleine kann ohne seine fleißigen Helfer nicht bestehen.

Bleibt noch der Hinweis, dass der Caravan-Club Harz-Heide auch schon

Ø  Sommertreffen und

Ø  Fahrradtouren durchgeführt und seit

Ø  Januar 2005 eine neue Satzung hat.

Was wir nicht geschafft haben, ist die von unserem Ehrenvorsitzenden so sehr gewünschte Anschaffung eines eigenen Platzes (mit Clubhaus?). Dafür haben wir aber auch bis heute die Freiheit uns immer wieder an neuen und gewohnten Zielen mit unseren Campingfahrzeugen zu treffen. Außerdem besitzen wir eine von vielen beneidete Ausrüstung und einen ausgeglichenen Finanzhaushalt, was heute auch nicht gerade selbstverständlich ist.

Berichten könnte/sollte man hier von besonders schönen Aktionen, aber welche soll man herausheben – wohl eher ein Thema zum Klönen und Schwelgen in schönen Erinnerungen.

Halt!! Ein alljährlich stattfindendes Treffen muss genannt werden:

das Räubertreffen !! Warum? Dort gibt es Camping und Natur pur, jeder hilft, jeder macht mit; kurz gesagt, eine große Gemeinsamkeit!

Das war es doch was wir wollten und weiter anstreben!!

Allzeit gute und unfallfreie Fahrt!!

und Fortsetzung folgt


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------